Liebe Freunde des Bogensports

 

Die Saison 2021 ist leider schon wieder beendet.

 

Wir begrüßen Sie alle recht herzlich im neuen Jahr 2022!

 

Trainiert werden kann zu den gewohnten Zeiten in unserem frisch renovierten Schießkeller.

 

Um den neuen Boden zu schonen, sind beim Training Turnschuhe zu tragen!

 

Am 04.03.2022 trat eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Sie ist bis zum 19.03.2022 gültig und bringt für den Sport grundlegende Vereinfachungen. Sie sind hier zu finden:

 https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

Sport grundsätzlich mit 3G möglich!

Die bisherigen Differenzierungen zwischen „Sport drinnen“ und „Sport draußen“, „Kontaktsport“ und „kontaktfreiem Sport“ sowie „öffentlichen Raum“ und „Sportanlagen“ entfallen. Sporttreiben unterliegt einheitlich nur noch der 3G-Regelung. Zusätzliche Vereinfachungen gelten (weiterhin) für folgende Gruppen:

·     Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag: Sie sind von allen Einschränkungen im Sport ausgenommen.

·     Schülerinnen und Schüler (auch älter als 18 Jahre): Sie können einen geforderten Testnachweis durch eine Bescheinigung über die Teilnahme an Schultestungen erfüllen.

Im Vordergrund soll der Spaß am Bogenschießsport stehen!

Wir freuen uns auf Euern Besuch!

 

Alle ins Gold

Uwe Büscher

 

 

Wiedereröffnung des Trainings

im renovierten Schießkeller 

 

Nach erfolgreicher Renovierung des Schießkellers, wobei wir den Boden des Kellers durch die Unterstützung der Stadt Hamm auch neu beschichtet bekamen, konnte der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden.

Der BSV bedankt sich recht herzlich bei der Stadt Hamm und allen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass der Schießkeller wieder zu einem Schmuckstück werden konnte!

 

Unsere Schützen an der Startlinie

Blick nach vorne! So kann es weiter gehen!

 

Der Vorstand

 

 

 

BSV verschönert seine Bogensport-Anlage

 

Am 21. September 2020 trafen sich acht Mitglieder des BSV Hamm zur Gemeinschaftsaktion “Unsere Bogensport-Außenanlage soll schöner werden“.

 

Der von der Stadt Hamm im Frühjahr angelegte     Blühstreifen hatte sich prächtig entwickelt.

 

Im nächsten Jahr 2021 soll dieser Streifen um ein Insektenhotel erweitert werden.

 

In Planung sind auch noch weitere 60 m Blühstreifen an der rechten Grund-stückskante.

 

 

 

An dem Aktions-Samstag wurde mit den Plattenflächen, auf denen die Sitzbänke gestellt werden sollten, begonnen.

         

Die Bänke wurden aufgestellt und am Boden befestigt.

        

Die Tat ist vollbracht, alle Bänke sind aufgestellt und können nun benutzt werden.

Schließlich war der Stellplatz für unseren neuen Lagercontainer noch herzurichten. Begonnen wurde mit dem Schotter für die Streifenfundamenten.

Nach dem Auslegen der Platten war die Stellfläche fertig.

Container steht, alles ist fertig!

 

Vielen Dank allen Helfern!!

 

 

Westfälischer Anzeiger vom 11. November 2020: